LIS LEVELL

ERSTE REIHE ACHTERBAHN

Ein humorvoller Lebens- und Liebesroman

Wer hat nicht schon einmal vergessen, seinen Weckruf im Handy zu aktivieren, eine flapsige Bemerkung zu viel gemacht, mit einer übervollen Scheibtruhe gekämpft oder einen lang vermissten Slip oder Socken in einem Tuchentüberzug wiedergefunden?
So gesehen steckt in jeder und jedem von uns ein Stück „Sassi“, über deren überraschende Hoppalas man herzlich lachen kann.

Sassi setzt eben noch eins drauf: Denn, einen Slip beim romantischen Date verführerisch im Kamin unterzuheizen, sich beim Turteln auf dem Badesteg einen lusthemmenden, zentimeterlangen Span einzuziehen oder ihre Socken mit Selbstverständlichkeit zum Aufwischen des verschütteten Kräutertees umzufunktionieren, bleibt dann doch wohl der sympathischen Heldin vorbehalten.
Mit ihrem unverwüstlichen Optimismus, jeder Menge Urvertrauen und unerschütterlicher Zuversicht zeigt sie uns zudem einen Weg, den Fallstricken des Lebens gekonnt zu begegnen und jeden Tag als neue, wunderbare Chance zu sehen.